Zentangle Kurs

Ich habe mich für einen Zentangle Kurs bei Diana Linsse angemeldet. :)

...was soll ich sagen...

 

Ich habe in dem Kurs das erste Mal mit den

original Zentangle-Materialien gearbeitet und nachdem ich bis dahin immer dachte...


"ach... das geht bestimmt auch mit nem einfachen Zeichenblock und dem günstigen Fineliner"...

(Ich hatte bis dahin schon einige verschiedene Stifte und Papiere versucht - ergo...

tatsächlich auch schon einiges an Geld investiert -

in vermeintlich günstige Artikel)

 

...wurde ich im Kurs eines besseren belehrt

- es war regelrecht ein AHA-Erlebnis.

Das Papier hat eine fantastische Qualität und wie es sich mit dem Micron Fineliner darauf tangelt ist einfach wunderbar.

Der Stift läuft auf diesem Papier so ganz anders, als das was ich bisher so ausprobiert hatte...

Tja... und dann kommt das Thema mit dem Schattieren...

Auch hier ein absoluter Traum wie dieses Papier das Grafit aufnimmt.

Ich sage euch: ICH LIEBE ES!!!

Und ich empfehle euch es einfach mal selbst zu probieren :)


Neben dem Tanglen und dem erlernen der verschiedenen Techniken, war es sehr schön mehr über die Methode zu erfahren... zu hören, was Diana uns über die Gründer und die Entstehung der Zentangle Methode erzählt und auch andere Tanglerinnen und Tangler kennenzulernen.

Sich mit Menschen auszutauschen, die das Hobby teilen ist immer wieder schön.

Der Kurs bei Diana hat mich vollkommen von dieser Methode überzeugt und deshalb...

 

Habe ich mich direkt danach entschieden:

Auch ich möchte diese Zeichenmethode weitergeben und somit CZT werden :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0